NO PALMFETT

Hallo Ihr lieben Menschen,

seit vielen Jahren wird der Regenwald abgeholzt, gerodet und verbrannt.  Alles Leben muss der Palmwüste weichen. Ob Tier, ob Mensch, ob Klima. Welchen Wert hat alles noch im Vergleich zu Gier, Geld und Macht? Meine Frage an die ausführenden Konzerne: "Seid Ihr wahnsinnig geworden?"

Welche Verantwortung tragen wir? Wir unterstützen diese Zerstörung durch unsere Unwissenheit und durch unser Kaufverhalten.

Wir wollen mit zur Aufklärung beitragen und prüfen viele Produkte darauf, ob sie Palmöl enthalten und welche Alternativen es dazu gibt. Sortiert nach Produkten, Läden und Marken.

Es gibt einige gute Seiten über palmfettfreie Alternativprodukte, die finden Ihr in der Spalte 

-Alternativen und Aufklärung-.

Wir begrenzen uns auf dieser Seite ausschließlich auf die folgenden drei Fragen und Empfehlung von Alternativen: 

1. Welche Marken und Produkte gehören vor allem zu den großen Konzernen, die Palmfett/-öl enthalten?

2. Welche Produkte sind frei von Palmfett?

3. Wie können wir möglichst schnell und kostengünstig auf palmfettfreie Produkte ausweichen ohne uns großartig einschränken zu müssen?

Das einzige, worauf Konzerne reagieren ist der Entzug von Geld, das Schrumpfen ihrer Gewinne. So ist es leider im Kapitalismus. Es zählt nur Geld. Das Leben ist wertlos.


Du bist der Gast Nummer: 52776  Sei herzlich willkommen! Wir freuen uns darüber, Deinen Namen zu erfahren, vielleicht im Gästebuch? Hast Du Anregungen, Ideen? Möchtest Du ehrenamtlich mithelfen, die rote und grüne Liste zu erweitern?

Ein paar Infos zu dieser Seite:

Wir beziehen uns ausschließlich auf Palmöl/-fett. Das heißt, die angegebenen Produkte müssen nicht zwangsläufig gesund sein. Extrem viele Produkte enthalten leider auch Glutamat und viele Dinge, die gar nicht in die Nahrung und schon gar nicht in unseren Körper gehören. Und  oft auch Unmengen von Zucker. Hier eine Auswahl zu treffen mag jeder selbst vornehmen.

Über Details zum Thema Palmöl, -fett informieren genug andere Seiten, wie Greenpeece, Regenwald e.V. etc. (siehe Links in Aufklärung).

Wir benutzen übrigens ganz bewußt nicht das Wort -öl sondern das Wort -fett. Denn das, was in die Produkte gekleistert wird, hat mit Öl nicht mehr viel zu tun. Es sind gehärtete Fette. Filme, wie alles hergestellt wird, gibt es bei Youtoube genug, siehe Filmbeispiele. Das Öl muss vor Ort sofort verarbeitet werden, da es innerhalb weniger Stunden verdirbt. Die Industrie verarbeitet dann sogenannte Fettplatten an gehärteten Fetten. Für uns absolut ungesund und sehr krankheitsfördernd.

Wenn Sie Fragen an uns haben oder mithelfen möchte, damit es schneller geht, dann schicken Sie uns gern eine email an: dambrosius@posteo.de. 

Liebe Grüße

Doris Ambrosius und Helferteam 

Hier auch Infos über meine persönlichen Bücher und weitere Aktivitäten. Besonders das Buch "Knechte der Mächte" beschäftig sich intensiv mit dem Thema und bietet vor allem Alternativen, die sich längst auf der ganzen Welt etablieren. Wenn wir den Sinn des Lebens leben wollen, dann müssen wir uns völlig selbstverständlich unters Volk mischen. Dann verliert die Macht ihre Kraft und verschwindet irgendwann.


                       

              

                   Presse